Kacimi & La Mécréance

Garage yéyé 60er Jahre

Für sein drittes Album ist Kacimi von seiner Live-Band mit dem schlichten Namen “La Mécréance” (Romano Bianchi, Vincent Breza, Anthony Savarit) umgeben. Mit dieser Gang belebt er seine Obsessionen mit gitarrenlastigem Bubble Pop Garage wieder. Nach verschiedenen Singles (“Décroche”, “Il fait si chaud ce soir”, “Les Rois”…) und Zusammenarbeiten in den letzten zwei Jahren (Lionel Limiñana, Laurent Blot, Alexis Fugain, L’Eclair…), fügt sich “Couronne d’Ephémères” in Kacimis Diskographie als eine Sammlung von Power-Pop-Songs mit einer kratzenden Poesie ein, die von Lebensabschnitten überquillt, in denen die Absurdität zu einer Selbstverständlichkeit wird. Was sage ich “eine Religion”. Ein drittes Album in Form eines hedonistischen Trips, bei dem jeder Takt ein Vergnügen ist, das von La Mécréance, einer Genfer Freakbeat-Combo mit Surf-Hüftschwung und ätzendem Humor, fein orchestriert wurde.

Mit diesem elektrischen Quartett nimmt Kacimi Gainsbourg ohne Komplexe auf und spielt mit den Codes von Yéyé und Mersey Beat, wobei er ihnen eine aktuelle und moderne Lesart verleiht. 13 Titel, in denen sich Midtempo-Rhythm’n’Blues mit zeitlosen Liebesballaden vermischen (5 ans, Le Ballon songe, Dans des Histoires). Aufgenommen im Back To Mono Studio von Christian Hierro, nach dem Album “Gyrophare” im Jahr 2020 und “Asile” von The Rebels of Tijuana im Jahr 2018, schließt “Couronne d’Ephémères” diese Trilogie auf direkte, sexy und schnörkellose Weise ab.

Nachdem KACIMI in den letzten 20 Jahren mit zahlreichen Platten, Formationen und Konzerten (Le Roi Angus, The Rebels of Tijuana…) in Gruppen experimentiert hatte, veröffentlichte er 2015 sein erstes Soloalbum “Cookies & Motoriders”, gefolgt von “Gyrophare” im Jahr 2020. Zwei Alben, die von der Kritik gelobt wurden (Rock & Folk, Rolling Stone, Playlists RTS, Couleur3, Option Musique, FIP, France Inter, Ferarock, Campus…). Alben, die uns in das Herz eines französischen Sixties-Pops eintauchen liessen, der gleichzeitig filmisch, yéyé und poetisch war.

KACIMI, der in den letzten Jahren verschiedene Musikstücke für Serien und Werbespots geschrieben hat, betreibt das Label Le Pop Club Records, mit dem er etwa 60 Titel veröffentlicht hat.

45 tour “Les Rois/ Vision” feat. L. Liminana
veröffentlicht am 9. September 2022
Six Tonne de Chair/ Echo Orange

Neues Album “Couronne d’Ephémères”
erscheint am 20. Januar 2023
Le Pop Club Records / It’s a Gas Records/ Echo Orange