ESTEBAN REY

latin pop rock

Wenn man über Esteban Rey spricht, spricht man von Energie und Enthusiasmus. Er verkörpert ein ständiges Ritual, das das Leben zelebriert. Dieser venezolanische Sänger, der seit über 15 Jahren in Europa lebt, schafft Musik, die uns auf eine Reise in einen magischen Realismus mitnimmt.

Dabei spazieren wir durch die Strassen Lateinamerikas, gönnen uns einen Drink in mexikanischen Cantinas, verweilen in den Anden und tauchen schliesslich in das tiefblaue karibische Meer ein. Dies alles geschieht durch Klänge und Rhythmen, die nur eine Botschaft vermitteln: die der Verschmelzung.

Mehr als ein Jahrzehnt lang führte er das Chamito Sound Projekt und tourte durch Länder wie Österreich, Belgien, Spanien, Frankreich, Italien, die Schweiz und Russland.

Dabei nahm er an zahlreichen Festivals teil und hatte die Ehre, die Bühne mit Künstlern wie Amparanoia, Che Sudaka, Hindi Zahra und Manu Chao zu teilen oder als Voract für sie aufzutreten

Zurzeit manifestiert sich Esteban Rey in einem Soundkonzept, in dem rockige E-Gitarren und Popmusik eine harmonische Verbindung mit Tequila-durchtränktem mexikanischem Mariachi eingehen. Dabei entsteht ein Hauch von Nostalgie, während Melodien von Keyboards uns einladen, an einer Party teilzunehmen, bei der das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen gefeiert wird.

Esteban Rey hat nur eine Mission: sich mit seinem Publikum zu verbinden und die Herzen einander erkennen zu lassen, wie er selbst sagt. Seine Musik lädt die Zuhörer dazu ein, in eine Welt voller Emotionen, Geschichten und vielseitiger Klänge einzutauchen.

« Connect, die Mission ist es, sich zu verbinden und dass unsere Herzen einander erkennen. »
~ Esteban Rey ~

New Single : Agüita Dulce

Dieses erste Lied aus Esteban Reys Projekt spiegelt den Übergang in seiner Klangentwicklung wider. Die E-Gitarre nimmt eine zentrale Rolle ein, und die Verschmelzung von Pop-Rock-Rhythmen mit Cumbia-Percussions verdeutlicht eindeutig die Innovation, die dieser venezolanische Künstler in dieses Werk eingebracht hat.

Agüita Dulce” erzählt eine zauberhafte Geschichte, in der ein Mensch von der Energie einer einzigartigen Begegnung, die sein Leben prägt, süchtig wird und diese Präsenz Tag und Nacht in seinem Kopf spürt. Es könnte sich um eine Liebe, einen Ort, ein Objekt oder etwas von grosser Spiritualität handeln.

Die Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit Jose Pepe Orta und Luis Marín, zwei venezolanischen Produzenten, die in Italien und den USA ansässig sind. Die Aufnahmen fanden in Italien statt, während der Mix und das Mastering im Musiklabor von Lou Cruz in Zürich gemacht wurden.

New album: BITACORA DE UN SUEÑO

Dies ist der Titel des neuen Albums, dass am

21. März 2024 in der Schüür offiziell vorgestellt werden wird. Ausgehend von diesem Zwischenstopp in Luzern startet die Promotour dann quer durch die Schweiz.

Der Künstler wählte bewusst Orte und Empfindungen aus, die für ihn eine tiefgreifende emotionale Bedeutung haben, um dieses neue Album aufzunehmen. Mexiko-City war der Kraftort, an dem dieser musikalische Samen gepflanzt und zum Leben erweckt wurde.

Ein kreatives Team aus Musikern aus der mexikanischen Hauptstadt war massgeblich an der Entstehung der neuen Songs beteiligt, die im New York Music Studio aufgenommen wurden. Dieses Studio bietet den idealen Raum, um den warmen Vintage-Sound zu erzeugen, der das Konzept dieses Werks prägt.

„Bitácora de un Sueño“ wird nicht nur ein Album sein, sondern auch die Idee eines Abenteuerbuchs, das die Lieder begleitet. Der Leser wird durch Texte geführt, die das Logbuch von Esteban Reys Reise in die Welt seiner Träume enthüllen.

Booking Westschweiz und Frankreich : RRRAgency
Booking Deutschschweiz und Deutschland : Marquito Müller (Marquito Music)